Solarenergie

Sonne

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, Sonnenkraft zu nutzen:

Als Wärmeenergie oder elektrische Leistung.

Eine Solarthermie-Anlage besteht aus einer Reihe von Kollektoren, die auf dem Dach installiert werden. Diese Kollektoren nehmen die Sonnenstrahlen auf und wandeln sie in Wärme um. Mittels Photovoltaik-Anlagen lässt sich aus der Sonnenkraft Strom erzeugen. Eine solche Anlage besteht aus einer Reihe von Paneelen mit zahlreichen Siliziumzellen, die die Sonnenstrahlen in elektrische Energie umwandeln. Die dritte Lösung ist eine Kombination dieser zwei Technologien. Sie ermöglicht eine komplette Selbstversorgung mit Energie. So macht Sie die Sonne "energieautark".

SolarthermieSolarthermie

Bei einer Solar-Warmwasserlösung wird kostenlose Sonnenenergie dazu verwendet, das im Hauhalt benötigte Warmwasser zu erwärmen und dadurch andere teuere Energiequellen einzusparen. Einfache und effiziente Lösungen gewährleisten eine dauerhafte und umweltschonende Energieversorgung in den eigenen vier Wänden. Die Wirtschaftlichkeit, der Umweltaspekt und die Unabhängigkeit sprechen dafür.

Zusätzlich zur Warmwasserlösung besteht die kostengünstige Möglichkeit, auch die Raumheizung mit Solarenergie zu unterstützen. Zusammen mit hocheffizienten Puffer-Speichern ist diese Lösung sehr effizient und attraktiv.


PhotovoltaikSolarstrom (Photovoltaik)

Mit diesem System wird die Sonnenenergie zur Erzeugung von Strom für das Eigenheim genutzt. Produziert die Anlage mehr Strom als in den eigenen vier Wänden verbraucht wird, so kann dieser in das Stromnetzt eingespeist und an Ihren Energieversorger verkauft werden. Photovoltaik ist die wirkungsvollste Art, Strom aus der Sonnenkraft zu gewinnen. Mittlerweile gibt es auch Puffer-Speicher, welche den überschüssigen Strom speichern und dieser bei Bedarf wieder für das Eigenheim verwendet werden kann.